Der Fall E.S. Invest AG: Jürgen Staudhammer - ein Betrüger?

 

Gegen Jürgen Staudhammer wird derzeit von der Staatsanwaltschaft München II und dem LKA ermittelt, nachdem die Banken- und Finanzaufsicht Unregelmäßigkeiten entdeckte.

 

Eigenen Aussagen des Betreibers Jürgen Staudhammer zufolge sind die noch auf den Konten vorhandenen Gelder nicht ausreichend, alle Gläubiger zu befriedigen. Dies lässt den Rückschluss zu, dass es sich um ein "Schneeballsystem" handelte und die Anleger größtenteils um ihr Geld geprellt wurden.

 

Für die Geschädigten stellen sich nunmehr aus rechtlicher Sicht viele komplexe Fragen betreffend

 

  • der Durchsetzung der eigenen Ansprüche aus zivilrechtlicher Sicht,
  • der Frage nach der Strafbarkeit der Handlungen des Herrn Staudhammer
  • die steuerliche Handhabung von Einlage, Gewinnauszahlungen und aktuellem Depotwert, sowie
  • das zu erwartende Procedere im Rahmen eines möglichen Insolvenzverfahrens.

 

Wir beraten Sie zu diesem schwierigen Themen umfangreich und aufgrund zahlreicher Mandate mit genauester Kenntnis der aktuellen Vorgänge.

 

Herr Rechtsanwalt Alex Gassner ist Fachanwalt für Insolvenzrecht und auch schwerpunktmäßig im Bereich Handels- und Gesellschaftsrecht tätig.

 

Um den strafrechtlichen Bereich kümmert sich der erfahrene Strafrechtler Herr Rechtsanwalt Karl-Heinz Merkl. In Zusammenarbeit mit Ihrem Steuerberater bzw. der von uns empfohlenen Steuerkanzlei werden auch die steuerlichen Aspekte geklärt und nicht unbeachtet gelassen.

 

Insgesamt suchen wir auch zum jetzigen Zeitpunkt eine für den Mandanten zielgerichtete, schnelle und finanziell sinnvolle Lösung.

 


Alex Gassner

Rechtsanwalt

Fachanwalt Arbeitsrecht

Fachanwalt Insolvenzrecht

Fachanwalt Handels- und Gesellschaftsrecht

 

Karl-Heinz Merkl

Rechtsanwalt

Fachanwalt Verkehrsrecht

 

Monika Geisperger

Rechtsanwältin

Fachanwältin Familienrecht

 

Bernd Würnstl

Rechtsanwalt

Arbeitsrecht

Verkehrsrecht

Miet- und Pachtrecht

Bank und Kapitalmarktrecht